GRAAF GM100 HiFi Endstufe

Service und Reparatur von Röhrenverstärkern

GRAAF GM100 HiFi Endstufe

Graaf GM100

Das schöne an diesem Job ist, daß man seltene und teure Verstärker auf die Werkbank bekommt und diese ausgiebig testen und probieren kann.

Graaf GM100 Front
Graaf GM100 mit 12 PL504 in der Endstufe

Die Endstufe geht eigentlich nur noch auf dem rechten Kanal. Der linke brummt und knallt, die Anzeige für die Stromaufnahme am Trenntrafo flackert. Ich schalte lieber gleich wieder aus und schaue mir das Innenleben an.

Graaf GM100 Guts
Gute Bauteile, sauber verarbeitet

An einer Stelle auf dem linken Endstufenboard hat es einen Spannungsüberschlag gegeben, die verbrannten Reste des Platinenmaterials muß ich herausschleifen.

Graaf GM100 Guts
Die beiden Platinen mit den 12 Röhrensockeln

Die Lötstellen werden auch kontrolliert und ich werde fündig

Graaf GM100 Capacitor
gerissene Lötstelle an einem Kondensator

Die Leitungen zu den Heizungen sind korrodiert und scheuern am Gehäuse. Aha, mir wird so langsam klar, was hier falsch läuft.

Korrodierte Heizleitungen. Im Hintergrund in weiß, das werden die Neuen

Den Abgleich und die BIAS-Einstellung mache ich zuerst mit dem Voltmeter und anschließend das Feintuning mit dem Oszi. Der Amp klingt toll!

Graaf GM100
Schöner Amp

Ich freu mich und der Kunde bestimmt auch. Der Amp muß noch durch den Stresstest und geht dann wieder zurück. Schade eigentlich.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up