Classic 30

Der Peavey Classic30 macht laute Störgeräusche und brummt stark.

Classic30_1

Beim ersten Check auf der Werkbank glühen schon kurz nach dem Einschalten die Anodenbleche einer der 4 verbauten EL84.

Classic30_2Das Board muss raus. Dieses hier ist 3-teilig. Die einzelnen Teile sind mit Drahtbrücken verbunden. Zum Ausbau muss das Ganze etwas zusammengedrückt werden.

Classic30_3Geschafft. Das Board ist draussen.

Classic30_4

Hier sieht man deutlich die gerissenen Lötstellen an den Endröhrenfassungen.

 

Classic30_5So sieht eine nicht sachgemäße „Reparatur“aus

Classic30_6Einige Elkos weisen einen zu hohen Ersatzwiderstand aus. Sie müssen ausgetauscht werden. Zum Einsatz kommen F&Ts

Classic30_7Fix alles wieder zusammengebaut. Damit ist die Reparatur beendet.



[top]

Autor: Carlo Nachtmann

there is no life without music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.